Unsere Geschichte

Im Jahr 1925 gründete Ernst Bröker die Firma Ernst Bröker & Co in einem Wirtschaftshaus auf dem elterlichen Bauernhof.

Schon 1931 wurde der Betrieb aus Platzgründen an den heutigen Standort in Lage verlegt. Das Unternehmen beschäftigte sich mit der Herstellung von Stielen aller Art.

Im Jahr 1970 wurde die Leitung der Firma Ernst-Heinrich Bröker übertragen.
Mitte der 70er Jahre kam es zu einer Krise in der Stiele-Branche, da der Rohstoffexport aus den Tropenholzländern stark eingeschränkt wurde und nun vermehrt fertige Stiele nach Deutschland exportiert wurden. Es gelang diese Krise durch die Herstellung von Kurzdrehteilen und Stil-Garnituren für die Gardinen-Branche aufzufangen.

1986 wurde die Firma Ernst Bröker & Co in die Bröker GmbH Holzwarenfabrikation umgewandelt.

Im Jahr 1992 wurde Stephan Bröker zum Geschäftsführer bestellt.

Im Jahr 1997 wurde Ralph Bröker zum Geschäftsführer bestellt.

Zurzeit befindet sich das Unternehmen im zweiten Generationswechsel.
Heute umfasst die Produktpalette Drehteile aller Art inklusive Weiterverarbeitung zu Halbwaren und Fertigprodukten.
Wir sind Zulieferer in den verschiedensten Bereichen, in denen gedrechselte Holzwaren benötigt werden, vom Kunstgewerbe bis zum präzisen technischen Artikel.


Firmenphilosophie
    - Qualität zu günstigen Preisen
    - Schnelle, zuverlässige Lieferung
    - Erfahrung in den Dienst des Kunden stellen
    - Heimischen Standort sichern

Kundenkreis
    Bastel-Branche
    Gardinen-Branche
    Kunstgewerbe-Branche
    Möbelhersteller
    Spiele- und Spielwarenhersteller
    Verpackungs-Industrie


Bröker GmbH   ·   Im Poten 42   ·   32791 Lage-Lippe   ·   info@broeker-holzwaren.de